15. Februar Lagerfeuer Deluxe goes Gloria

Wir setzen unsere Reise durch die schönsten Locations der Stadt fort!
Nachdem unser letztes Special in der Kulturkirche wohl nur als legendär zu bezeichnen ist, kehren wir am 15.02.19 bei den Brudis vom Gloria Theater ein um einen Akustik Turnup der Sonderklasse zu veranstalten. Es wird wieder eine Achterbahnfahrt der großen Gefühle mit herausragender Musik, Stimmung und dem quirligsten Moderator Kölns.

 

 

Tickets bei unseren Homies von Rausgegangen

KLAN
“Wir wachsen nach innen / Wir messen uns nicht an den Dingen / Wir geben uns Zeit, wir geben uns Sinn / Wir geben uns einfach hin” – man sollte nie aufhören, sich vorzustellen, wie die Welt am besten wäre. Stefan und Michael machen deutschen Pop: klar und cool, selbstironisch und kritisch, geradlinig und emotional. Und vielleicht ist das die größte Stärke von KLAN: den Fragen ihrer Zeit mit Mut und Offenheit gegenüberzutreten und dabei der Schwere Leichtigkeit zu verleihen. Ihr erstes Album erscheint 2018 in Zusammenarbeit mit Tim Tautorat, der bereits den LPs von Faber, Annenmaykantereit oder den Kooks seine musikalische Handschrift gab.

Hello Piedpiper
Früher, als die Dinge noch einfach waren, möchte man sagen, obwohl man weiß, dass das nicht stimmt. Irgendwie gehört all das zu Hello Piedpiper – musikalisch, textlich und auch biografisch: Vergangenheit und Gegenwart so fest verwoben, dass man nicht mehr genau sagen kann, auf welcher Seite die Fragen und auf welcher die Antworten stehen, wo das Alte aufhört und wo etwas Neues beginnt.

 

Gutbier & Vogeler
Die Geschichten voller Melancholie und Hoffnung werden durch die zwei Stimmen so ehrlich und gut erzählt, dass sie mitten ins Schwarze treffen und das Publikum wahrhaftig berühren – ohne große Anstrengung: „Wir machen die Musik, die in uns steckt“, erklärt Lisa. Mit ihrer hingebungsvollen Art, die Songs zu interpretieren, gelingt es ihr im Handumdrehen, selbst die hintersten Reihen abzuholen. Die leisen Töne trifft die Sängerin ebenso gut wie die schnellen und lauten Passagen von Songs wie Hallo Echo. Hinzu kommt Arnes gekonntes Gitarrenspiel, das einem mitunter den Boden unter den Füßen wegreißt. Wer ein Gitarrensolo von ihm erlebt, erlebt pure Hingabe. „Mein Kopf ist dann einfach aus und ich lege los“, ergänzt der Gitarrist und Sänger.

Einlass: 19h00, Ende: 22h00, Gloria Theater, Apostelnstr. 11, Köln

Eintritt: €25,– (an der Abendkasse)