08. Mai mit Quichotte, Jacky Bastek & Klangheimlich

Der Sommer rückt näher und die Frühlingsgefühle bahnen sich Ihren Weg in die Gesichter der Menschen. Ähnlich geht es einem bei dem Blick auf das Line Up des Lagerfeuer Deluxe im Mai.
Mit Quichotte kommt wohl einer der interessantesten und vielseitigsten Poetry Slammer Deutschlands. Beim Lagerfeuer wird er sich mehr der Musik in gerappter Form widmen. Wir sind sehr gespannt.
Jacky Bastek ist in den letzten Monaten von Null auf Hundert geschossen. Ihre ganz spezielle Art Gitarre zu spielen und ihre wunderbare Stimme ergeben eine fesselnde Gesamtkomposition. Schaut Euch einfach die Videos an!
Mit Klangheimlich kommt eine Band an das Lagerfeuer, die sich zwischen Pop und Folk bewegt, und die sich sicher nicht, wie Ihr Name suggeriert, verstecken braucht.

VVK über GREATLIVE

Quichotte
fabian stuertz 2014.02.06 - quichotte 0003-bw(1) Quichotte ist Spoken Word Künstler aus Köln. In seinem Bühnenprogramm vereint er die Genres Rap, Poetry Slam und Stand-up Comedy. In den 90er Jahren begann Quichotte mit dem Produzieren eigener Rapsongs und im Jahr 2004 gründete er die Rap’n’Roll Band Querfälltein. Neben der Musik entdeckte er die Textformen des Gedichts und der Kurzgeschichte für sich und fand 2007 den Weg auf die Poetry Slam Bühne. Seitdem nahm er erfolgreich an etlichen Poetry Slams und drei deutschen Meisterschaften in dieser Kunstform teil. 2010 und 2011 wurde er Rapslam-Meister. Im Jahre 2012 gewann Quichotte den NightWash Talentaward. Im folgenden Jahr 2013 war er Teil der Einslive Hörsaalcomedy. Parallel zu seiner Bühnenkarriere schrieb Quichotte mit seinem Kollegen Patrick Salmen zwei literarische Rätselbücher. Ende 2014 gingen Patrick Salmen und Quichotte auf eine erfolgreiche Deutschlandtour mit abendfüllendem Bühnenprogramm.

Jacky Bastek
Jacky BastekJacky is a guitarist and composer from Frankfurt, Germany. Even though she is mostly known for playing fingerstyle guitar she started off her musical journey playing classical violin. Getting more and more into rock music as a teenager she started to teach herself how to play the guitar at the age of 13. Not having any success in finding a band she started to write songs on the acoustic guitar accompanying herself singing. After watching a video of Mike Dawes playing ‘Boogie shred’ back in 2012 she firstly drew attention to the fingerstyle scene. A few weeks later she saw Jon Gomm on stage which encouraged her to play fingerstyle guitar. She later met Mike Dawes in person and took lessons from him. In 2014 she played her first live shows and started to share her music online getting a positive response right away. Her entry to the ‘Lowden young guitarist competition 2014’ went viral in the first few days and got over a hundred thousand views within a week. The video of her recent song ‘No Exit’ gained even more attention reaching over 3 millions views in a facebook post in less than two weeks. She has played many shows ever since and is going to release her debut album in the coming year.

Klangheimlich
klangheimlich_bandBereits im Gründungsjahr 2012 veröffentlichten Klangheimlich ihre erste EP Der Moment die sie bisher auf vielen Konzerten in ganz Deutschland verbreiten konnten. Während die sechs Musiker um Sängerin Barbara Greshake mit ihrer besonderen Mischung aus Pop und Folk, mit Kontrabass und Geige im Gepäck, durch die Städte ziehen, arbeiten sie an ihrem ersten Album. Im Januar 2013 gewannen Klangheimlich den zweiten Platz beim Chesterfield f6 Music Award. Heimlich tut gut, aber diese Band braucht sich nicht zu verstecken.

Einlass: 19h30, Ende: 22h30, Studio 672 im Stadtgarten, Venloer Str. 40, Köln,

Eintritt: €9,– (erm. €7,–)