06. Mai mit Schlagsaite, sarajane & Malou

Das Lagerfeuer Deluxe im Mai ist schon das letzte reguläre Lagerfeuer Deluxe vor der Sommerpause. Da muss man natürlich richtig dick auffahren. Mit Schlagsaite beehren alte Freunde des Lagerfeuer Deluxe ins Studio 672 und werden es in alt beliebter Manier zum Beben bringen. Mit sarajane kommt eine absolute Self Made Lady zu uns, die Euch mit Ihrer kraftvollen Stimme aus den Socken hauen wird. Und Malou bringt uns souligen Pop mit Herz und Seele in den Stadtgarten. Wir sind voller Vofreude!

VVK über GREATLIVE

Schlagsaite
Schlagsaite-45_webDie Kölner Band Schlagsaite steht für einen jungen, frischen Liedermachersound, den man als deutschsprachige Variante des Nouvelle Chanson bezeichnen kann. Ob auf diversen Festivals vom TFF Rudolstadt bis zur Fusion oder bei unzähligen Club- und Wohnzimmerkonzerten – die fünf Musiker überzeugen abseits des Mainstreams mit ihrem vielfältigen Mix aus virtuosem Folk und treibender Offbeat-Polka, gepaart mit eingängigen Akustik-Balladen und nachdenklichen Lyrikvertonungen im Singer-/Songwriter-Stil. Deutsche Texte werden von einem individuellen  Bandsound untermalt, der von Geige und Akkordeon geprägt ist. Mit ihrem aktuellen, dritten Album Handgepäck sind sie 2016 für den Förderpreis der Liederbestenliste nominiert.

sarajane
Cover-NEUIhre Musik hat sarajane mit englischen Texten aus der eigenen Feder versehen. „Ich muss in der Sprache schreiben, in der ich auch träume“. Deutsch fühle sich für sie, zumindest als Sängerin, einfach falsch an, „außerdem habe ich auch Bock, meine Songs mal in England zu spielen und auf den Prüfstand zu stellen. So mutig und autark scheint sarajane in allem, was sie gerade tut. „Als die ersten Major- Labels tatsächlich mal anriefen“, erzählt sie und strahlt übers ganze Gesicht, „und mir sagten: Ja, interessant meine Musik, ich müsse mich halt nur noch selbst finden… da gründete ich dann mein eigenes Label – McNificent Music. Nun bin ich Sängerin, Veranstalterin und Songwriter, Bookerin, Taxifahrerin, Köchin, meine Bank, meine Sekretärin, sogar meine eigene Plattenchefin und noch große Schwester, Freundin, Frau und all das.“

Malou
large_47a48c47Die gebürtige Karlsruherin Mareike Berg alias Malou macht Musik mit Leib und Seele. Sie bezeichnet ihre Musik selbst als “souligen Pop mit Herz”. Statt sich lyrisch auf eine Sprache zu beschränken, bedient sich Malou zweier Sprachen: Deutsch und Englisch. Ihre tiefgründigen Texte bewegen sich jenseits der allgegenwärtigen Phrasendrescherei. Von gefühlvollen Soul-Balladen bis zu knackigem Pop hat sie für jede Art von Musikgeschmack etwas im Gepäck. Denkt man bei dem Trendgenre “Singer-Songwriter” an ausschließlich unaufgeregte Gitarrenmusik, so beweist Malou mit ihrem abwechslungsreichen Repetoire, dass sie noch mehr Facetten zu bieten hat. Die Songs, die allesamt aus der eigenen Feder stammen, finden Einflüsse im Soul, Pop, Rock und Folk. Ihre Songs gehen unter die Haut und mitten ins Herz.

Einlass: 19h30, Ende: 22h30, Studio 672 im Stadtgarten, Venloer Str. 40, Köln,

Eintritt: €10,– (erm. €8,–)